Mitgedacht! – Köln nachhaltig mobil

09.
JUNI
2015


Mobilitätswende in Köln

Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit Auto, Bus oder Bahn unterwegs, das tägliche Verkehrschaos strapaziert und beeinträchtigt die Lebensqualität. Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben Sie, wie zukunftsfähige und nachhaltige Mobilität in einer Großstadt wie Köln aussehen kann. Vorgestellt werden spannende Kölner Projekte und Kampagnen. Zum Mitmachen wird eingeladen.

Um 17:30 Uhr startet der Markt der Mobilität im Foyer und im FORUM, wo sich Ihnen vielfältige Ideen, Projekte und Akteure präsentieren. Auf dem Außengelände stehen Ihnen u.a. Pedelecs und Lastenräder für Probefahrten zur Verfügung. Um 18:15 Uhr stehen Ihnen Experten*innen zu verschiedenen Themen für vertiefende Informationen zur Verfügung und freuen sich auf Diskussionen in kleiner Runde.

Impulse (ab 19.30 Uhr):
•    Perspektiven nachhaltiger Mobilität in Köln: Jörg Thiemann-Linden (Stadt- und Verkehrsplaner Köln, SRL)
•    Köln Mobil 2025 und Stadtentwicklungskonzept Mobilität und Verkehr: Franz-Josef Höing (Beigeordneter für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Köln)

Anschließend Publikumsdiskussion mit den Referenten
Moderation: Roland Schüler (Friedenbildungswerk Köln)

Es laden ein: Agora Köln, Allerweltshaus e.V., KölnAgenda e.V, KölnGlobal, VCD Regionalverband Köln e.V., VHS Köln.

Datum
09. Juni 2015
Beginn
17:30 Uhr
Ende
09. Juni 2015, 21:30 Uhr
Ort
FORUM VolkshochschuleFORUM Volkshochschule im Museum, Cäcilienstr. 29-33, 50676 Köln
Veranstalter
KölnAgenda e.V., u.v.m.
E-Mail-Adresse
Kontaktperson
Ralph Herbertz
Telefon
0221-3310887